Piano-Coaching-Plan

Werbung

Beachte Copyright by Frank Lerch vom 14.07.2012!

1. Pianospiel nach Gehör/Komposition

Zusammenstellung der Lieblingssongs aus der Erinnerung von Radio, TV, Live-Konzerte, Schallplatte, CD, Youtube etc. Und mit denen wird mehrheitlich gearbeitet.

Die Interpretation dieser Songs wird zusammen mit dem Coachee entwickelt:

  • Melodie (mit den Tasten singen) - Aufbau einer Melodie
  • Akkorde (um die Melodie zu unterstützen) Grund-, Quint-, Quart- und Septakkord
  • Rhythmus (damit das ganze Leben und Bewegung bekommt) Europäische, Latino-, Blues- und Rock 'n Roll-Rhythmen, 3/4, 4/4, 6/8, 7/8, 12/8 Taktstrukturen
  • Formaler Aufbau eines Liedes/Songs (alles hat eine Struktur)
  • Formaler Aufbau eines Blues und Rock'n Roll und Jazz- Stückes (da gibt es einige Spezilitäten)
  • Einführung in den Aufbau der Piano-Tastatur und das Notenschriftbild
  • weisse Tasten (Grundtasten, Grundnoten)
  • schwarze Tasten ("is"-, "es" - Töne)
  • Notenschrift und Tastatur

2. Musik-Show-Projekte

Sobald der Coachee in der Lage ist, seine Songs am Klavier vorzutragen, sind Showprojekte auf der Bühne angesagt

3. Zusatzmodule

3.1.Physikalische Tonreihe aus Obertönen

  • Altkeltische Tänze: französische Musette, Schottische Dudelsack-Tänze, Irish Dancing
  • Blues und Rock'n Roll
  • Jazz

3.2. Entwicklung der europäisch-klassischen Tonreihen Dur und Moll

  • Das Wohltemperierte Klavier nach Johann Sebastian Bach

3.3. Polyphonie nach Johann Sebastian Bach

  • Zusammenspiel der Melodien in 2 und mehreren Ebenen

3.4. Entwicklung der Musikgeschichte als Kulturspiegel der jeweiligen Zeitepoche

  • Typische Musikstücke einer jeweiligen Epoche: Barok, Klassik, Romantik, Moderne (anfang 20.Jahrhundert) und heutige Epoche

Je nach Wunsch und Neugier des Coachee werden die einzelnen Kapitel verschieden gewichtet. Beispielsweise werden bei einem Rock-Musiker klassische Elemente nur kursorisch am Rande gestreift, bei einem klassischen Musiker werden dafür Rock'n Roll -Elemente nur am Rande gestreift. Universalmusiker dagegen bekommen die volle Ladung!


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!